Einbruchsschutz

Die sorgfältige Sicherung von Haus oder Wohnung ist ein wesentlicher Bestandteil der Krisenvorsorge. Gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten nehmen Einbrüche rapide zu.

Bedenken Sie: Deutschland ist Einbruchsland Nummer 1! Der Polizeibericht von 2014 besagt, das statistisch gesehen alle 3,5 Minuten ein Einbruch passiert. Neben dem direkten wirtschaftlichen Schaden, sind häufig auch Vandalismusschäden zu erwarten. Außerdem hinterlässt ein Einbruch häufig starke psychische Schäden bei den Opfern. Diese haben große Ängste und halten sich nur noch ungerne in der Wohnung auf. Doch gerade in Zeiten der Krise dürfte es recht schwierig sein, seine Bleibe zu veräußern und in eine ruhige Gegend umzuziehen.

– im Jahr 2014 ca. 152 000 Einbrüche.
– ca. alle 3,5 Minuten wird in Deutschland irgendwo eingebrochen.
– Aufklärungsquote nur bei 16 Prozent.

Angaben nach Polizeireport 2014

Lassen Sie es nicht soweit kommen!

Werden Sie aktiv und schützen Sie sich durch eine sinnvolle, umsichtige Vorsorge. Wirkungsvoll sind besonders mechanische Hindernisse, die den Einbrecher beim Einbruchsversuch lange aufhalten. Die Polizei rät dazu, mehrere Hemmsysteme parallel zu verwenden.

Letztens sagte mir ein Nachbar: „Ich schütze mein Haus so, das der Gangster vielleicht lieber zu jemand anderem geht.“ Naja, so geht es natürlich auch! Wir haben einige effektive Produkte für Sie in der Übersicht zusammengestellt:

Art der Sicherung*Fenstergitter
Tür-/Fensterriegel
Türstopper SET
DoorJammer
Fensterschloss ABUS
Bild*



sofort einsetzbar?kreuz_rotkreuz_rothaken_gruenhaken_gruenkreuz_rot
Zusatzarbeit erforderlich?haken_gruenhaken_gruenhaken_gruenhaken_gruenhaken_gruen
Schutzart?mechanischmechanischelektronischmechanischmechanisch
Schutzfaktor?hochhochmittelhochhoch
Besonderheitauf verschie- dene Breiten anpassbarsehr stabile Ausführungschnell bereit; für geringere Ansprüchesehr gute Wirkung; gerade für seltener genutzte Türensehr gute Wirkung; jederzeit nachrüstbar
Empfehlung?pluszeichenpluszeichenunentschiedenzeichenpluszeichenpluszeichen
Preis ab:EUR 49,00EUR 59.00EUR 38.00EUR 28.90EUR 33.99
Zum ShopAMAZON
AMAZON
AMAZON
AMAZON
AMAZON

empfehlungsampel

 

extratipp_40px Extra-Tipp: mechanische Hemmschwellen sind sehr gut zum Schutz geeignet. Sie funktionieren auch bei Stromausfall und kosten den Einbrecher Zeit – das scheut er, sagen Polizeiexperten immer wieder!

trenner_1

extratipp_40px Extra-Tipp: Eine Lösung die besonders überzeugt, ist die Teleskopsperrstange von ABUS. Zerstörungsfrei lässt sich dieses System jederzeit und überall nachträglich anbringen und schafft so einen kraftvollen, überzeugenden Schutz gegen Einbruchsversuche. Das Verschließen erfolgt mittels Druckzylinder, das Öffnen einfach mit Schlüssel. Diese Stange zeigt für alle kriminellen Subjekte klar und eindeutig: „Hier nicht!“

pluszeichenABUS Teleskopstange

trenner_1

Weitere sehr effektive Hemmsysteme zum Nachrüsten finden Sie in der Tabelle unten abgebildet. Jede Maßnahme die einen Einbruch erschwert, kann Sie vor dem Eintritt dieses Schadensereignis schützen. Aus eigener Erfahrung wissen wir, das es die Mühe wert ist.

extratipp_40px

 Extra-Tipp: Bringen Sie an Ihr Haus ein Klingelschild mit zwei Namen an, auch wenn Sie alleine wohnen! Der Einbrecher glaubt, er muss auf zwei Parteien aufpassen und geht weiter…

















Weitere Vorschläge finden Sie hier:

GAH-Alberts 553555 Fenstergitter Salzburg, feuerverzinkt, 1680 x 840 mm, kürzbar bis 1090 x 510 mm

Price: EUR 143,10

4.0 von 5 Sternen (2 customer reviews)

1 used & new available from EUR 143,10

Fenstergitter Euro von GAH Alberts H: 69 cm x B: 114 cm (individuell kürzbar)

Price: EUR 62,96

(0 customer reviews)

2 used & new available from EUR 54,01


Gratis Ebook Download

Laden Sie sich hier gratis die Checkliste zur Krisenvorsorge herunter. Das E-Book enthält

- handfeste Tipps und
- klare Handlungsempfehlungen
gratis herunterladen - klick auf das Bild

Direkt suchen

Schauen Sie dieses Video über Krisenvorsorge an…

... und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung: selbstversorger_video

Reisegepäck – aktuell