So ist die Lage!

Lassen Sie die anderen reden! Sie handeln! Für sich und Ihre Familie!

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe kommt zu einem alarmierenden Untersuchungsergebnis: weniger als 1% der Deutschen betreibt ernsthaft persönliche Krisenvorsorge. Angesichts der aktuellen Lage in Europa und den Staaten rund um das Mittelmeer kann man mit berechtigter Sorge in die Zukunft blicken. Nun stellt sich die Frage, wie man mit der Situation umgeht. Nichts tun? Auf den Staat vertrauen?

Wir meinen, es ist sinnvoll mit vorausschauender Planung und gezielter Vorbereitung einer Krise aktiv entgegen zu wirken. Mithilfe von krisenzeiten-abc.de verschaffen wir Ihnen einen Überblick, welche Maßnahmen sinnvoll sind und untersuchen Produkte auf Ihre Wirksamkeit hin.

trenner_1

notausgang_kleinDie Öffnung der EU-Grenzen stellt unsere Ordnungsbehörden vor fast nicht mehr zu bewältigende Aufgaben, um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Deutschland ist das Einbruchsland Nummer 1! Alle 5 Minuten ein Einbruch bei einer Aufklärungsquote von erbärmlichen 16 Prozent! Knapp 6 von 7 Straftaten in diesem Bereich werden nicht aufgeklärt! Gefährdungen gibt es auch in Bezug auf eine mögliche Ausweitung der Finanzkrisen der letzten Jahre. In Griechenland stehen die Menschen im Juni 2015 vor geschlossenen Banken.

Niemand kann heute seriös vorhersagen, wie die weitere gesellschaftliche und finanzielle Entwicklung des Staates aussehen wird. Als umsichtig planender Mensch mit Verantwortung für seine Familie betrachtet man die Fakten und zieht seine Schlüsse daraus!

Das Geldwirtschaftssystem der westlichen Welt erscheint im zunehmenden Maße gefährdet. Selbst die Bundesrepublik Deutschland, als der Wirtschaftsmotor der EU, schafft es in Zeiten üppig fließender Steuereinnahmen gerade einmal keine neuen Schulden aufzunehmen („schwarze Null“). Damit wird aber noch keine müde Mark – pardon EURO, in die Schuldentilgung eingebracht. Die Lücke bleibt bestehen und wird täglich größer (Zinseszins-Effekt). Viele andere Länder steuern sehenden Auges in die Schuldenfalle, die zur Verelendung ganzer Gesellschaftsgruppen führen wird. Die früher so starke Mittelschicht bricht zunehmend weg, mit dem Ergebnis, das ehemals gut situierte Menschen ungebremst in Richtung Armutsgrenze fallen.

Schauen Sie sich in dem Video an, wie andere vorsorgen und bilden Sie sich Ihre Meinung!
selbstversorger_video

https://www.youtube.com/watch?v=gkKy4gYErL4

Können Sie etwas dagegen tun? Ja!

Es gibt aber auch ganz einfache Risiken, welche Sie durch eine umsichtige und vorausschauende Planung minimieren können.

Seien Sie vorbereitet

– wenn der Strom ausfällt! Sie haben ein Notfall-Set!

– wenn kein sauberes Wasser zur Verfügung steht! Sie haben Wasserfilter!

– wenn der Bankautomat kein Geld ausgibt! Sie haben Geldreserven zu Hause sicher versteckt!

– wenn die öffentliche Sicherheit nicht aufrecht erhalten wird! Sie haben Schutzmittel zur Hand!


Gratis Ebook Download

Laden Sie sich hier gratis die Checkliste zur Krisenvorsorge herunter. Das E-Book enthält

- handfeste Tipps und
- klare Handlungsempfehlungen
gratis herunterladen - klick auf das Bild

Direkt suchen

Schauen Sie dieses Video über Krisenvorsorge an…

... und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung: selbstversorger_video

Reisegepäck – aktuell